Unternehmen helfen

Unternehmen können durch ihr soziales Engagement ihr Image stärken, neue Zielgruppen ansprechen und die soziale Kompetenz von Mitarbeiter/innen fördern. Für den Wendepunkt werden Projekte möglich, die ohne Kooperation nicht realisiert würden.
Eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit zur gezielten Bekanntmachung des geförderten Projektes/der Förderung ist für uns selbstverständlich. Gerne setzen wir auch Ihre Wünsche und Ideen im Rahmen unserer Möglichkeiten um. Hier einige Beispiele:
 

  • Spenden statt Geschenke I
    Verzichten Sie zu Weihnachten darauf, Geschenke zu verschicken und unterstützen Sie stattdessen mit Ihrer Spende ein Projekt des Wendepunktes. Sie informieren darüber Ihre Geschäftspartner/innen und zeigen damit Ihr soziales Engagement.
  • Spenden statt Geschenke II
    Vielleicht haben Sie bald ein Firmenjubiläum und möchten dieses Ereignis mit Ihren Geschäftspartnern/innen und Mitarbeitern/innen feiern? Verzichten Sie auf Geschenke und Blumen und bitten Sie Ihre Gäste stattdessen um Spenden für ein von Ihnen ausgewähltes Projekt des Wendepunktes. Bitte sprechen Sie uns an! Wir informieren Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten bei der Projektauswahl und des Spendenablaufs.
  • Gemeinsam spenden
    Oft möchten sich Mitarbeiter/innen eines Unternehmens gemeinschaftlich engagieren und für eine gute Sache Geld sammeln. Fördern Sie das Zusammengehörigkeitsgefühl, greifen Sie Ideen Ihrer Belegschaft auf oder initiieren Sie selber einen Spendenaufruf zu Gunsten des Wendepunktes und erhöhen die Spenden Ihrer Mitarbeiter/innen um einen vorher abgesprochenen Betrag.
  • Jeder Cent zählt
    Gerne stellen wir Ihnen eine kleine Spendenbox für die Ladentheke zur Verfügung. Für Veranstaltungen können wir Ihnen eine größere Spendenbox ausleihen. Sprechen Sie uns an!