Stellenbezeichnung
Sozialpädagoge*in
Beschreibung

Der Wendepunkt e.V. engagiert sich seit vielen Jahren in der präventiven Arbeit. Unsere Projekte zur Prävention von sexualisierter Gewalt haben das Ziel Kinder und Jugendliche vor sexuellen Grenzverletzungen zu sensibilisieren, sie zu unterstützen und sich vor sexualisierter Gewalt zu schützen und sich an erwachsene Vertrauenspersonen zu wenden, wenn sie Hilfe benötigen. Als Angebot zur schulischen Gewaltprävention bieten wir Projekte zu verschiedenen Themen an, die die Sozialkompetenz, Konfliktfähigkeit bei Kindern und Jugendlichen fördert und gewalttätige Verhaltensweisen verhindert.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Team Prävention ein*e Sozialpädagoge*in (m/w/d) für die schulische Gewaltprävention und Prävention von sexualisierter Gewalt mit 20-35 Wochenstunden.

Qualifikationen / Anforderungen

Zu unserer Arbeit gehört, das Konzipieren und Durchführen von Unterrichtsprojekten an Grundschulen und weiterführende Schulen im Bereich der primären und sekundären Gewaltprävention sowie Projekte in der Prävention gegen sexualisierte Gewalt. Wir gestalten digitale Informationsabende für Eltern und Fachkräfte und bereiten Projekte mit den Lehrkräften und Fachkräften der Schulsozialarbeit vor.

Ihre Aufgaben:

  • Selbständige Vorbereitung und Durchführung von Schulprojekten, wie auch von pädagogischen Gruppenangeboten
  • Projektplanung und Netzwerkarbeit
  • Planung und Durchführung von digitalen Informationsabende für Eltern und Fachkräfte
  • Teilnahme und Mitgestaltung an Teamsitzungen, Teamtagen und Supervisionen
  • Konzeptioneller Ausbau und Weiterentwicklung unserer Präventionsangebote

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder vergleichbarer Abschluss
  • Erste Berufserfahrung in der Gewaltprävention, insbesondere in der pädagogischen Gruppenarbeit wünschenswert
  • Kenntnisse in der Sexuellen Bildung und sexualisierter Gewalt erforderlich oder die Bereitschaft diese zu erlangen
  • Kenntnisse oder Erfahrungen zu den Themen Sexualität, (Cyber-) Mobbing, Gruppenarbeit und Erlebnispädagogik wünschenswert
  • Bereitschaft zur Projektplanung und Projektkoordination
  • Sicherheit im Auftreten
  • Kooperations- und Reflexionsbereitschaft
  • Sicherer Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Führerschein Klasse B erforderlich
Leistungen der Anstellung

Wir bieten:

  • 20 - 35 Stunden/ Woche
  • Eine vertrauensvolle und kollegiale Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Flexible Arbeitszeiten nach Absprache mit dem Arbeitgeber*in
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD Bund
  • Gestaltungsspielraum zur Integration eigener Ideen und Vorstellungen
  • Regelmäßige Teilnahme an Teamsitzungen, Supervision und Fortbildungen
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit (Psygesa e.V., Obstkorb)
  • Gute Anbindung an den HVV, fußläufig vom Bahnhof erreichbar
  • Möglichkeit der Teilnahme am Bikeleasing und Corporate Benefits
Kontakte

Wir freuen uns auf ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte  bis zum 31.01.2023 per Mail als PDF an bewerbung@wendepunkt-ev.de    

Fragen beantwortet gern Bianca Tietz per Mail unter tietz@wendepunkt-ev.de und anschließend wenn gewünscht auch per telefonischem Rückruf (ab 16.01.2023 möglich).

Start Anstellung
ab sofort
Dauer der Anstellung
nicht begrenzt
Industrie / Gewerbe
Beratungsstelle
Arbeitsort
Gärtnerstraße 10-14, Elmshorn, Schleswig-Holstein, 25335, Deutschland
Veröffentlichungsdatum
28. Dezember 2022
Gültig bis
31. Januar 2023
Close modal window

Anstellung: Sozialpädagoge*in

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!